LiMA

Vom 5. bis 8. März findet in Berlin die Linke Medienakademie statt. Finanziert wird die Sache von der Rosen-Luxemburg-Stiftung. In einem Interview mit Bernd Hüttner in der CONTRASTE heißt es:

Was erwartet die Teilnehmer am ersten Märzwochenende?
Kurz gesagt bieten wir Weiterbildung, Diskussionen und Networking. Das bedeutet preiswerte Weiterbildung auf höherem Niveau, ebenso wie Einführungen für Starter. Wichtig ist uns auch die politische Diskussion sowie das Networking mit und unter Gleichgesinnten. Wir sind dafür, die Obama-Kampagne macht das mehr als deutlich, die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters verstärkt zu nutzen, sich also nicht nur auf gedruckte Produkte zu konzentrieren. Ich freue mich besonders auf Bascha Mika von der taz, die ja die einzige leitende Redakteurin einer überregionalen Zeitung in Deutschland ist.
Wie seht es weiter?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s