Damals im Krieg

Ein Dokument mit einem strikten Doctype anzulegen, mag schmerzhaft sein – insbesondere, wenn der Webdesigner seine Erfahrungen bereits in der dunklen Zeit der Browserkriege gesammelt hat. Andererseits ist der Skripter auch gezwungen, sich an einen vorgegebenen Doctype zu halten – z.B. wenn Skripte im Auftrag eines Kunden für vorhandene HTML-Dokumente geschrieben werden.

… oder wenn der angehende Webdesigner Bücher aus dem Krieg liest, oder Programme aus dem Krieg benutzt und auf irgendwelche Knöpfe drückt, oder wenn er sich von Kriegsveteranen was erzählen lässt….

Advertisements

4 Gedanken zu „Damals im Krieg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s