Year of Open Source

Im Rahmen der Some Lecture Serie wird Filmemacher Sam Muirhead von seinem Projekt „The YEAR OF OPEN SOURCE“ berichten.

The Year of Open Source ist ein Experiment, in dem Sam ein Jahr lang Produkte und Erzeugnisse, welche nach traditioneller Weise urheberrechtlich geschützt sind, umgeht und versucht mit Open Source Mitteln zu leben. Das Experiment soll die Grenzen von Open Source, Open Design und Open … ausloten. Die auferlegten Regeln sind einfach: es dürfen nur Produkte genutzt werden, bei welchen es erlaubt ist, sie zu remixen, neu zu verwenden, weiter zu bearbeiten und/oder auf diese aufbauend neue Produkte zu generieren. Das Experiment beschränkt sich nicht nur auf Software, sondern versucht in allen anderen Bereichen des Lebens Open Source-Alternativen zu finden. Sam ist neuseeländischer Filmemacher und lebt seit zwei Jahren in Berlin.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s