Die Jugend zählt nicht

Die Zeit fasst zusammen:

Die Jugend wird zwar wie ein Gott verehrt, ist aber alles andere als göttlich – sondern völlig machtlos. […] politisch herrscht die Gerontokratie. So lautet das immer gleiche Endergebnis demokratischer Wahlen in der westlichen Welt. Es sind die Alten, die England aus der EU gekegelt haben, es sind die Alten, die Trump in den Sattel gehoben haben, es sind die Alten, die an Merkels Unsterblichkeit werkeln.

Die Alten herrschen, indem sie nichts weiter tun, als zur Wahl zu gehen und für ihre Belange zu stimmen. Bei der letzten Bundestagswahl entschieden sich Wähler ab 60 Jahren zu 50 Prozent für die CDU/CSU. Sie durften sich im vergangenen Jahr über eine kräftige Rentenerhöhung freuen, nicht zum ersten Mal im Vorfeld einer Bundestagswahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s