Wut macht dumm

Passt gut zu den letzten desruktven Stufen der Konflikteskalation:

Forschung: Wut macht Dumm – Wie Zorn Deine Sicht auf die Welt und Dein Gehirn verändert

Wir verlieren in der Wut den Verstand – wortwörtlich. Wenn auch nur vorübergehend. Es sei denn, wir sind sehr oft wütend. Dann werden die falschen Nervenbahnen immer weiter gestärkt, werden vom Trampelpfad zur Autobahn. –

MyMonk

Wut kann zu Hass werden!

Im Gegensatz zur Wut schlägt Hass Bedrohungen nicht nur zurück und ebbt dann ab. Er setzt zur Verfolgung an. Er hetzt.

Während der wütende Mensch sich selbst als Wert erkennt und deshalb im Grundsatz darauf aus ist, sich und seine Werte zu bewahren, nimmt ein Mensch, der hasst, seinen eigenen Schaden in Kauf. Mehr als eigene Werte zu bewahren, versucht er den Wert anderer herabzusetzen; im extremsten Fall, indem er sie vernichtet und die eigene Vernichtung dabei in Kauf nimmt.

Während jeder gesunde Mensch unter bestimmten Umständen wütend werden kann, ohne dass das seiner Gesundheit Abbruch tut, ist Hass ein eindeutig psychopathologisches Phänomen. Er schadet nicht nur dem Opfer. Er schadet auch dem Täter stets mehr, als er ihm jemals nützen könnte. –

Seele und Gesundheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.